Das Geheimnis des Inquisitors

Vertrauen ist teuer in Lagon; wenn man Pech hat, zahlt man einen hohen Preis dafür.

Lagon ist eine verdorbene Stadt – jeden Tag tobt hier der Kampf um die Vorherrschaft. Die Miliz, die Inquisition, und das organisierte Verbrechen streiten sich um die Macht auf der kleinen Insel.

Dieses Buch handelt von einer unwahrscheinlichen Verschwörung: ein machtgieriger Inquisitor – eine verzweifelte Prostituierte – ein scheuer Erfinder – ein verblendeter Novize – ein vorsichtiger Verbrecher – und ein verklemmter Hauptmann.

Ohne einen Funken menschlichen Anstand – was hält sie zusammen? Lernen sie, zu ihren Schwächen zu stehen? Und wird ihr Komplott aufgehen?

Dieses Buch gehört dir

Dieses Buch ist unter der Lizenz CC BY 4.0 frei verfügbar. Du kannst es komplett kostenlos lesen, weiterverbreiten, verändern, du kannst sogar deine abgeänderte Geschichte weiterverbreiten.

Das Buch ist bereits fertig und besteht aus drei Akten. Ich veröffentliche jeden Sonntag ein neues Kapitel, und bin dankbar für Feedback! Einfach in die Kommentare. Am Ende überarbeite ich das Ganze wahrscheinlich nochmal, und veröffentliche es dann ordentlich, mit Papier und so.

Spoilerfreie Triggerwarnung

Leider geht diese Geschichte nicht gut aus, und besteht aus einigen Szenen, die schwer zu verarbeiten sein können. Wenn du Schwierigkeiten mit der Darstellung von Drogensucht oder Gewalt hast, insbesondere auch sexualisierter und homophober Gewalt sowie Mord, ist dieses Buch vielleicht nichts für dich. Nicht so schlimm, es gibt so viele andere tolle Bücher da draußen.

Kapitelübersicht:

Kapitel 1 – Thorn

Kapitel 2 – Dania

Kapitel 3 – Joran

Kapitel 4 – Marcin

Kapitel 5 – Varg

Kapitel 6 – Thorn

Kapitel 7 – Joran

Kapitel 8 – Dania

Kapitel 9 – Stepanie

Kapitel 10 – Marcin

Kapitel 11 – Varg

Kapitel 12 – Dania

Kapitel 13 – Thorn

Kapitel 14 – Marcin

Kapitel 15 – Thorn

Kapitel 16 – Stepanie

Kapitel 17 – Marcin

Kapitel 18 – Dania

Kapitel 19 – Varg

Kapitel 20 – Dania

Kapitel 21 – Varg

Kapitel 22 – Dania

Kapitel 23 – Marcin